L´arpa festante consort

Tickets

Tickets

Beginnt am 03.10.2020 18:00

L´arpa festante consort

Musik von Biber, Vierdanck, Rosenmüller u.a.

Christoph Hesse | Violine und Viola d'amore
Johanna Weber | Violine und Viola d'amore
Haralt Martens | Violone
Toshinori Ozaki | Theorbe
Bernhard Prammer | Orgel

Karten zu 15 EUR (erm. 7,50 EUR) zzgl VVK-Gebühr, AK 18 EUR (erm. 9 EUR)

Das in Darmstadt wohlbekannte Ensemble L'arpa festante kommt am 3.10.2020 in einer kleinen Consort-Besetzung in die Stadtkirche. Auf dem Programm des Konzertes stehen Highlights der Ensemblemusik des 17. Jahrhunderts wie z.B. die in der Musikliteratur einzigartige Partita c-Moll für 2 Viola d'amore und b.c. von H.I.F. Biber, die virtuose und verrückte Ciacona für Violine und b.c. von Antonio Bertali, das früheste ausdrücklich für 2 Violinen geschriebene Werk, eine Sonate d-Moll von Johann Vierdanck oder eine der sinnlichsten Trio-Sonaten überhaupt, die Sonate e-moll von Johann Rosenmüller für 2 Violinen und b.c.

 

 

HINWEISE ZUM KARTENKAUF UND REGELN FÜR DEN KONZERTBESUCH IN ZEITEN VON CORONA:

Karten werden in der Regel als Doppelplätze verkauft. Es stehen einige wenige Einzelplätze zur Verfügung.

Der Kauf mehrerer Karten für Gruppen bis 10 Personen ist möglich. Dieser muss über das Kantoreibüro erfolgen.

Zur Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall müssen wir die Daten der Besucher erfassen. Das geschieht entweder mit Hilfe des unteren Abschnitts Ihrer Konzertkarte, eines mitgebrachten Zettels mit Name, Adresse und Telefonnummer oder durch ein Ausfüllen des Formulars vor Ort.

Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet.

Mit dem Kartenkauf werden folgende Verhaltensregeln anerkannt:

Beim Betreten und Verlassen der Stadtkirche und jedem Bewegen im Raum muss ein Mundnasenschutz getragen werden, am Platz kann der MNS abgenommen werden.

Die Mindestabstände von 1,5 m zu anderen Personen (Ausnahme: Personen aus demselben Haushalt) müssen eingehalten werden, das gilt auch für eventuelle Warteschlangen beim Einlass oder an den Toiletten.

Bitte befolgen Sie die allgemeinen Regeln des Infektionsschutzes wie Nies- und Hustenetikette.

Bitte vermeiden Sie Berührungen (kein Händeschütteln, keine Umarmungen).

Im Falle von kleinsten Erkältungsanzeichen sehen Sie bitte unbedingt, auch sehr kurzfristig, von einer Teilnahme am Konzert ab.

Etwaige Veränderungen der gemeldeten Gäste sind dem Veranstalter beim Eintreten unaufgefordert mit Namen, Adresse und Telefonnummer schriftlich zu übergeben. Hierbei sind die Kontaktdaten des ursprünglichen Bestellers auch mit anzugeben.