Musical "Worst Case"

Musical "Worst Case"

Beginnt am 23.10.2020 19:00

Ort: Stadtkirche Darmstadt

Treffer: 3351


MUSICAL „WORST CASE“

Jugendmusical von Christian und Katharina Roß

PREMIERE – KONZERTANTE AUFFÜHRUNG

Kurrende der Darmstädter Singschule und Gäste
Musicalorchester

Regieteam RenzBlauert

Leitung: Christian Roß

Ersatztermin für den 13.-20.3.

Karten zu 12 EUR (erm 6 EUR) zzgl VVK-Gebühr, AK 15 EUR (erm. 7 EUR)

Man darf wieder gespannt sein, was in der Kreativwerkstatt des Ehepaars Katharina und Christian Roß an Versen geschmiedet und Tönen gesetzt worden sind: Aus dem Wunsch der Kurrende nach einem Krimi-Musical entstand „Worst Case“. Die Ideen der Jugendlichen lieferten die Grundlage für das Libretto rund um das spurlos verschwundene Mädchen Alma. Wurde sie entführt? Oder passierte Schlimmeres? Steckt ihr Ex-Freund dahinter, ihr Vater oder gar ihre beste Freundin? Zunächst klingt alles verrückt und nach irren Gerüchten, doch plötzlich stehen böse Vermutungen im Raum, die sich über das Internet verselbständigen… Viel Spannung, und ein unerwartetes Ende erwarten das nicht nur jugendliche Publikum. 

 

HINWEISE ZUM KARTENKAUF UND

REGELN FÜR DEN KONZERTBESUCH IN ZEITEN VON CORONA:

Karten werden in der Regel als Doppelplätze verkauft. Es stehen einige wenige Einzelplätze zur Verfügung.

Der Kauf mehrerer Karten für Gruppen bis 10 Personen ist möglich. Dieser muss über das Kantoreibüro erfolgen.

Zur Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall müssen wir die Daten der Besucher erfassen. Das geschieht entweder mit Hilfe des unteren Abschnitts Ihrer Konzertkarte, eines mitgebrachten Zettels mit Name, Adresse und Telefonnummer oder durch ein Ausfüllen des Formulars vor Ort.

Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet.

Mit dem Kartenkauf werden folgende Verhaltensregeln anerkannt:

Beim Betreten und Verlassen der Stadtkirche und jedem Bewegen im Raum muss ein Mundnasenschutz getragen werden, am Platz kann der MNS abgenommen werden.

Die Mindestabstände von 1,5 m zu anderen Personen (Ausnahme: Personen aus demselben Haushalt) müssen eingehalten werden, das gilt auch für eventuelle Warteschlangen beim Einlass oder an den Toiletten.

Bitte befolgen Sie die allgemeinen Regeln des Infektionsschutzes wie Nies- und Hustenetikette.

Bitte vermeiden Sie Berührungen (kein Händeschütteln, keine Umarmungen).

Im Falle von kleinsten Erkältungsanzeichen sehen Sie bitte unbedingt, auch sehr kurzfristig, von einer Teilnahme am Konzert ab.

Etwaige Veränderungen der gemeldeten Gäste sind dem Veranstalter beim Eintreten unaufgefordert mit Namen, Adresse und Telefonnummer schriftlich zu übergeben. Hierbei sind die Kontaktdaten des ursprünglichen Bestellers auch mit anzugeben.