Mehr noch, bei einer richtig knackigen Interpretation kann diese Musik sogar aus sich heraus regelrecht „swingen“. 1998 startete der weltweit bekannte Pianist Joachim Kühn zusammen mit dem Leipziger Thomanerchor das Projekt „Bach Now!“, das 2002 auf CD erschien und Ausdeutungen Kühns zu verschiedenen Motetten Bachs enthält. ....

(Darmstädter Echo, 27. März 2018 | von Susanne Döring)